La-Ko-Ko®

La-Ko-Ko® ist Verhaltenskontrolle auf allerhöchstem Niveau.

In unserer Hundeschule findet das La-Ko-Ko®-Training mit Lizenztrainer (seit 2009) Hans Brings statt.

La-Ko-Ko® (Langsame-Konzentrierte-Koordination), von Thomas und Ina Baumann entwickelt, ist eine Führstrategie, die auf Hund und Hundehalter ausgerichtet ist. Bei dieser Form des dualen Führsystems (Kopfhalter und Halsband/Brustgeschirr) wird der Hund langsam, mit Ruhe und Konzentration, auf genaue Anweisung des Trainers geführt. Ziel von La-Ko-Ko® ist es, dass der Mensch lernt, Konfliktsituationen ruhig und koordiniert zu managen und somit dem Hund gegenüber Souveränität auszustrahlen. Hierbei wird auf Verstärker wie Ball und Futter verzichtet. Stattdessen wird der Hund ausschließlich auf sozialer Ebene (Lob) angesprochen. Erfahrungsgemäß stellen sich die ersten Erfolge nach nur 4 Trainingseinheiten ein. Durch den stressfreieren Umgang mit Ihrem Hund in konfliktgeladenen Situationen verbessern Sie zunehmend Ihre Führkompetenz, was sich positiv auf Alltagssituationen auswirkt. Außerdem wird das Vertrauen des Hundes in seinen Menschen gestärkt. Das La-Ko-Ko®-Training kann in Einzelstunden, in der Gruppe oder in Form eines abgeschlossenen Kurses stattfinden. Einzelne Trainingseinheiten werden videographisch festgehalten und anschließend ausgewertet. Bei unsachgemäßer Durchführung von La-Ko-Ko® kann es zur Verhaltens-verschlechterung oder zu problematischen Nebeneffekten kommen. Deswegen wurde La-Ko-Ko® lizenzrechtlich geschützt. Die Lizenztrainer (10 Personen in Deutschland) wurden 2 Wochen gesichtet und geprüft und müssen sich einer jährlichen Überprüfung unterziehen. So ist gewährleistet, dass Sie und Ihr Hund in unserer Hundeschule fachmännisch betreut werden. Die entsprechenden Kurse finden am 18.07., 08.08., 29.08., 29.09. von 1730–18.30 Uhr statt. Es besteht die Möglichkeit eine Zehnerkarte zu 160 Euro oder eine einzelne Gruppeneinheit zu 18 Euro zu erwerben.

Termine

Wochenplan

Wauschlau